Continental-Reifen Homologation für Harley-Davidson Motorräder !

Wenn aus der Not heraus Projekte entstehen, welche am Ende ein hervorragendes Ergebnis zu Stande bringen, dann hat man einen Volltreffer gelandet. So oder so ähnlich könnte man das im Mai diesen Jahres entstandene Projekt des Reifenherstellers Continental in Zusammenarbeit mit WorldofBikers wohl am einfachsten umschreiben.

Aufgrund der weltweiten Corona-Krise sind in vielerlei Hinsicht eine Vielzahl an Rohstoffen nicht oder nur in stark verminderter Menge lieferbar, was sich natürlich auch auf die Produktion von Gütern verschiedenster Art hin auswirkt. Ebenso war und ist es in Teilen auch derzeit noch auf dem Reifenmarkt. Von einer Vielzahl an Lesern wurde an uns heran getragen, das die notwendige Bereifung für die geliebte Harley-Davidson in der Garage aktuell schlichtweg nicht lieferbar sei, und zwar weder die Original-Bereifung welche seitens des Herstellers verbaut wird, noch die ein oder andere Reifenmarke auf dem Europäischen Markt, dessen Modelle gerne alternativ anstatt der doch für Deutsche und Europäische Verhältnisse nicht wirklich optimalen Originalbereifung gefahren wird.

Da passte doch auch gleich perfekt ins Bild, das auch die eigenen Schlappen auf den heimischen Bikes bereits in der vergangenen Saison den gesetzlich zugelassenen Zenit bereits überschritten hatten und man nun auch selbst tätig werden musste, wollte man denn auch bei den ersten sonnigen Tagen wieder mit ordentlichen Pellen im Sattel sitzen !

Also ran an den Rechner und ausgiebig studiert was der Markt den überhaupt in den benötigten Größen hergibt. Die Nichtlieferbarkeit der in der Szene der Harley-Dickschiff Piloten bekannten Reifenmodelle wurde schnell mehr als deutlich, es war schlichtweg so gut wie nichts zu finden und auf den ein oder anderen Exoten wollte man sich erst gar nicht einlassen.

Aufgrund früherer Projekte kam uns dann ganz schnell ein alter Bekannter in den Sinn, welcher in Sachen Reifen eigentlich egal auf welchem Sektor seit jeher das Nonplusultra darstellt !

Also ging der nächste Griff zum Telefon und man wählte gleich den Reifenhersteller in der unmittelbaren Nachbarschaft an -> CONTINENTAL !

Mit der dortigen Testabteilung für Motorradbereifung hatte man bereits vor einigen Jahren schon einmal erfolgreich zusammen gearbeitet, so galt es damals bei der Homologation des Continental TKC 80 Reifens auf BMW Motorrädern zu unterstützen, welche für Deutschlands Streitkräfte auf der damaligen 650’er BMW montiert werden sollten, um den für den Einsatzbereich hilflos überforderten Ursprungsreifen zu ersetzen.

Nun also Harley-Davidson. Relativ zuversichtlich und gelassen teilte uns unser Ansprechpartner bei Continental mit, das man durchaus einen Top-Reifen im Sortiment habe und diesen in Sachen Harley-Davidson gerne erproben und bei Erfolg die Reifen-Homologation ausstellen würde.

Gemeint ist hier um genau zu sein der Continental ‘Conti Tour’. Zwar schon im Jahr 2017 von Continental vorgestellt, wurde dieser Reifen bisher doch weitestgehend unbeachtet von der Harley-Szene mehr oder weniger kaum verbaut und selbst der Hersteller hatte den Reifen bisher in Deutschland auf keiner Harley erprobt.

Continental ‘Conti Tour’

Nachdem der notwendige Papierkram erledigt und die entsprechenden Telefonate geführt waren, kam auch schon der Satz Conti Schlappen per Kurier und konnte am Testbike, einer Harley-Davidson CVO StreetGlide, verbaut werden. Kein geringerer als Continental Motorrad Testfahrer Malte Bigge, welcher schon vor einigen Jahren die Behörden-BMW’s über das Contidrom knüppelte, gab sich, stilecht im schwarz-gelben Rennkombi die Ehre, um zur Testfahrt mit der CVO zu starten !

Im Conti-Farbenen Rennkombi unterwegs zur Testfahrt mit der CVO -> Malte Bigge !

Das Ergebnis ist schlichtweg phänomenal. Die CVO gewinnt im Gegensatz zur Original-Bereifung nahezu gigantisch an Handling, reagiert nahezu unmittelbar auf kleinste Richtungsbewegungen und vermittelt dem Fahrer ein sensationelles Fahrgefühl in Sachen Grip, Handling und Sicherheit. Ebenso wirkt das Dickschiff in langgezogenen Kurven auf der Landstraße auch bei höherer Neigung und Geschwindigkeit nun wesentlich ruhiger und spursicherer als bisher gewohnt. Hier stellt der Conti auch die bisherigen auf dem Europäischen Markt gerne gewählten Alternativen zum Originalreifen mühelos in den Schatten.

So blieb es nur noch, den Conti auch im Regen ausführlich zu erproben. Hierzu hatte man sich die ein oder andere Strecke bereits für einen Testride gedanklich zurecht gelegt, doch erstens kam es anders und zweitens als man denkt. Auf dem Rückweg vom Bike & Kultur Event des Harley-Davidson Dealers Chicken in Großheubach gerieten wir mit der CVO in eine wahre Waschküche an Niederschlag. Also nichts wie ran und durch. Der Conti überzeugt auch in Nässe durch absolut einwandfreies Fahrverhalten und Stabilität, wie wir es bisher noch von keinem anderen Reifen an einem Harley Dickschiff gewohnt waren oder kennen. Stabilität, Spurtreue und auch die an den Fahrer vermittelte Sicherheit verleiten schnell dazu, ruhig auch mal im nassen Kreisel die Trittbretter kratzen zu lassen.

Unser Fazit :

Bisher auf dem Sektor der Harley-Tourer doch weitgehend unbeachtet und nur von einzelnen Bikern schon verbaut, ist der Continental Conti Tour auf den dicken Tourern von Harley-Davidson aktuell das wohl beste was man seinem Bike und sich selber gönnen kann. Continental hat hier genau das abgeliefert, was man vom Deutschen Premium Hersteller in Sachen Reifen erwarten kann, ein absolutes Spitzenprodukt allererster Klasse MADE IN GERMANY !

 

Unter folgenden Links erhaltet Ihr weitere Infos :

Continental -> Wichtiger Hinweis zu Reifenfreigaben

Continental -> Reifenfreigaben Donwloads

 

Hinweis der Redaktion :

Bei Veröffentlichung dieses Beitrags ist aktuell lediglich die Freigabe für die StreetGlide CVO Modelle Online verfügbar, die Freigabe für die Modelle StreetGlide,RoadGlide und RoadKing ist aktuell in Arbeit und sollte ebenfalls in Kürze Online verfügbar sein !

 

 

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
24 Tage zuvor

Hi Björn, ein echt Rundes Ding, well done. Der Conti kommt als nächstes auf meine Road King.
👍