EUROPEAN BIKE WEEK 2021 und drohende Auflagen !

Die Zeichen stehen schlecht um die EUROPEAN BIKE WEEK 2021, wenn man den ersten Gerüchten und Nachrichten aus der Region glauben schenken mag, was drohende Corona-Auflagen und Regelungen anbelangt. Aktuell sickern bereits erste Informationen durch, dass unter anderem aufgrund der für das Event geltenden Auflagen bereits jetzt ein Verkaufsverbot von Waren auf der BIKE WEEK im Bereich um Faak herrschen soll.

Der Event wird Corona bedingt wohl nur in einer stark abgewandelten Form mit einer Vielzahl an Auflagen wie beispielsweise ohne das wichtige Verkaufsgeschäft der Dealer durchgeführt werden können, wenn man die aktuellen Signale aus Wien betrachtet.

Stand 27.07.2021

Harley-Davidson hat mit Verlautbarung vom 27.07.2021 auf Facebook verkündet, das man weiterhin kräftig an einem Konzept in Zusammenarbeit mit dem Bundesland Kärnten arbeitet, um allen Besuchern in diesem Jahr eine tolle European Bike Week 2021 präsentieren zu können !

Wir halten euch weiter in diesem Beitrag auf dem laufenden !

 

5 2 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Chris
1 Monat zuvor

Stand heute ist wohl in Velden der Verkauf unter Auflagen erlaubt, in Faak selbst jedoch zumindest Verkaufsverbot. Auflagenwirrwarr ohne Ende und in der Tat aktuell ein heilloses Durcheinander im Bezug auf Umsetzung und Auflagen vor Ort. Bin gerade für 3 Wochen zum Urlaub hier und habe das Durcheinander hier vereinzelt schon mitbekommen.

Jürgen A.
1 Monat zuvor
Reply to  Chris

Hi Chris, wenn Du jetzt noch bei HD Fulda tätig bist, dann kennen wir uns vermutlich? Immer und hier auch mal das schlimme Wort POSITIV sagen und denken. Aber hast schon recht, wir wollten nach Holland an die Nordsee und als wir dann Zuhause vom Wattenmeer am Jadebusen waren wurden Spanien und Holland fast gelockt. Trotzdem, See U in Faak Gruß Jürgen