Helmpflicht in Deutschland ! ECE Ja oder Nein ?!

Da wie jedes Jahr zu Saisonbeginn immer wieder Fragen auftauchen ob denn der Helm in Deutschland der ECE-Norm unterliegen muss oder nicht klären wir dies und andere Fakten in diesem Beitrag !

Winterzeit ist Schrauberzeit…Aber auch Zeit zum Kauf von neuem Equipment. Von Helm bis Hose wird fleißig von sämtlichen Herstellern angepriesen und beworben was MANN und FRAU in der kommenden Saison tragen soll. Und somit kommen auch wieder Fragen und Gerüchte zum Thema Helmpflicht und deren Zulassungskriterien auf und geistern durch Foren und soziale Medien. Wir sagen euch was Phase ist in Deutschland !

Die Helmpflicht regelt sich eindeutig im Paragraphen 21a Absatz 2 der Straßenverkehrsordnung. Darin steht :

“(2) Wer Krafträder oder offene drei- oder mehrrädrige Kraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von über 20 km/h führt sowie auf oder in ihnen mitfährt, muss während der Fahrt einen geeigneten Schutzhelm tragen. Dies gilt nicht, wenn vorgeschriebene Sicherheitsgurte angelegt sind.”

Somit ist eindeutig geregelt das die Helmpflicht, welche es in Deutschland übrigens seit 1976 gibt, für Fahrer und auch Beifahrer gilt.

Übrigens beschränkt sich die Helmpflicht nicht aufs Motorrad, sondern ist grundsätzlich für sämtliche motorisierte unüberdachte Zwei-, Drei und Mehrräder verbindlich – sofern diese eine bestimmte Mindestgeschwindigkeit überschreiten. Auf allen Zwei- und Dreirädern, die zumindest bauartbedingt schneller als 20 km/h fahren können, gilt die Helmpflicht. Neben dem Motorrad trifft dies damit auch Roller, Chopper und Trikes sowie Quads.

Eine Ausnahme ist nur dann zulässig, wenn das Gefährt mit einer zulässigen Rückhalteeinrichtung (Sicherheitsgurt) ausgestattet ist und der Fahrer diesen auch anlegt (§ 21a Absatz 2 Satz 2 StVO).

Halbschale, Vollschale & Co. – Welche Helme sind zulässig?

Wollen gewissenhafte Biker einen Motorradhelm kaufen, fragen sie sich nicht selten, welches der zahlreichen Modelle eigentlich im Straßenverkehr auch tatsächlich zugelassen ist.

Früher galt hierbei, dass nur jene Helme erlaubt sind, die mit einem entsprechenden ECE-Prüfzeichen versehen sind.

Diese strenge Regelung ist mittlerweile jedoch aufgehoben, sodass auch andere Prüfzeichen zulässig sind. Es ist vorgeschrieben, dass die Fahrer motorisierter Zwei- und Dreiräder einen angemessenen Helm tragen, der eine entsprechende Schutzwirkung garantiert – für den gesamten Kopf- und Nackenbereich.

Grundsätzlich können hierzu auch die sogenannten 3/4-Helme zählen, doch:

Nicht zulässig sind Helme, die Stirn, Ohren und den Nackenbereich nicht ausreichend schützen können (sogenannte Braincaps) !

Ansonsten können die Biker bei der Wahrnehmung der Helmpflicht auf Motorrad, Trike und Co. relativ frei wählen zwischen Integral-, Klapp-, Motocross- sowie Jethelmen. So kann jeder Motorradfahrer letztlich auf dem breiten Markt den richtigen Helm für sich finden – angepasst an das eigene Komfortempfinden und die individuellen Designwünsche.

Mit dem Motorrad fahren ohne Helm – Welche Strafe droht?

?

Ob ihr nun mit einem unzulässigen oder ganz ohne Helm auf dem Motorrad fahrt, eine monetäre Strafe droht im Falle, dass ihr in eine Polizeikontrolle geratet. Verzichten ihr selbst beim Fahren auf dem Kraftrad auf das Tragen eines Helmes, so wird hierfür zumeist nur ein Verwarngeld in Höhe von 15 Euro fällig. Dies gilt auch für Erwachsene Beifahrer.

Warum diese Einschränkung auf Erwachsene? Ganz einfach. Wenn Ihr auf dem Motorrad minderjährige Kinder mitführt, wird auch gesetzlich der besonderen Verantwortung des Fahrers Rechnung getragen. Befördern Ihr also beim Motorradfahren ein Kind ohne Helm, droht ein Bußgeld von mindestens 60 Euro sowie ein Punkt in Flensburg. Sind es mehrere Kinder, die ohne Helm auf dem Motorrad fahren, liegt die Strafe bei 70 Euro und einem Punkteeintrag.

Für Fahranfänger noch ein wichtiger weiterer Hinweis : Es handelt sich hierbei um einen B-Verstoß, der auf die Probezeit Anrechnung findet !

Weiteres besonderes Augenmerkt solltet Ihr im Falle des Helmkaufs darauf legen, ob Ihr gerne im Ausland unterwegs seit. Frankreich beispielsweise ist In Sachen ECE-Norm Pflicht derzeit ganz vorne mit dabei und prüft neben Helmen mitlerweile auch Handschuhe ! Also informiert euch vorher welche Regelungen im Ausland gelten, ansonsten kann es teuer werden oder die Weiterfahrt untersagt werden !

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments