KING of BAGGERS in LAGUNA SECA

Corona hin oder her, derzeit läuft eine der mit Sicherheit coolsten Rennen im Rahmen des LAGUNA SECA SPEEDFEST, welches aktuell vom 23. bis 25. Oktober statt findet. 13 Fahrer sind zum KING OF THE BAGGERS RACE gemeldet und schenken sich bisher schon in den Trainings und Qualifyings rein gar nichts !

KING OF THE BAGGER ?

Richtig, KING OF THE BAGGER schimpft sich diese Rennserie, welche nun erstmals durchgeführt wird. Da das Regelwerk relativ simpel gehalten und überschaubar ist, hierzu mal ein paar Einblicke ins Regelwerk :

  • Zugelassen sind Bikes der Hersteller Harley-Davidson und Indian.
  • Harley’s müssen einen Originalmotor mit einem maximalen Hubraum von 131 cui verwenden, oder aber einen S&S TwinCam Motor.
  • Indians müssen den Originalmotor mit 4-Ventil-Köpfen verwenden.
  • Es müssen die Original Hauptrahmen verwendet sowie die Original Motorbefestigungspunkte verwendet werden.
  • Es ist nur der von MOTOAMERICA zugelassene Rennkraftstoff zulässig.
  • Jeder frei verkäufliche Dunlop-Reifen ist zulässig. Dunlop hat für den KING OF THE BAGGER eine hohe Stückzahl an DUNLOP SPORTMAX Q4 angeliefert.

Von diesem recht überschaubaren Grundregelwerk abgesehen ist alles andere an den Bikes recht offen gehalten. Und so wundert es nicht das die Bikes in Sachen Leistung, Gewicht und Modifikationen dann doch teilweise recht weit auseinander liegen. So haben einige Bikes beispielsweise bis zu 60 Kilo abgespeckt und manche 200 PS am Rad verfügbar.

Das Turbo-Monster von TRASK PERFORMANCE drückt 200 PS aufs Rad und hat einen Wert von 150.000 US-Dollar !

So haben nahezu alle Bikes mindestens 130 PS Leistung, die turbogeladene Harley-Davidson RoadGlide von TRASK PERFORMANCE liegt laut deren Angaben schon bei stolzen 200 PS. Auch in Sachen Budget geht es hier von 20.000 US-DOLLAR bis hoch zu 150.000 Dollar hoch her.

DIE TEAMS

Gemeldet zum KING OF THE BAGGER sind 13 Teams :

  1. ARLEN NESS (HD)
  2. ALLOY ART MFG CO (HD)
  3. BARNETT CLUTCHES (HD)
  4. BASSONI XHAUST (HD)
  5. FEULING PARTS (HD)
  6. PERFORMANCE MACHINE (HD)
  7. ROLAND SANDS DESIGNS (IND)
  8. SADDLEMEN (HD)
  9. S&S INDIAN CHALLENGER (IND)
  10. SLYFOX PERFORMANCE (HD)
  11. THE SPEED MERCHANT (HD)
  12. TRASK PERFORMANCE (HD)
  13. VANCE & HINES (HD)

Auf den folgenden Bildern könnt Ihr euch einen Eindruck der Bikes verschaffen, welche zum KING OF THE BAGGER gemeldet wurden…

Die SADDLEMEN Harley in Aktion…

…Brutaler geht nicht !

Die turbogeladene Road Glide von TRASK PERFORMANCE…

…drückt mal eben 200 PS aufs Gummi !

Die Indian Challenger von S&S INDIAN MOTORCYCLES gilt als Geheimfavorit, da das Team deutlich die meisten Testkilometer abgespult hat !

 

 

 

 

4 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
30 Tage zuvor

Das wäre schön, wenn sich HD und Indian in Deutschland auch etwas sportlich betätigen würde.

Im Rahmen der IDM oder ähnlichem würde das sicher auf Begeisterung stoßen.